Zweiter Sieg eingefahren

Gewichtheben

Regionalliga Thüringen / Hessen


Zweiter Sieg eingefahren


In der Crawinkler Gewichtheberhalle empfing die KG Ohrdruf / Crawinkel zum 3. Durchgang in der Regionalliga den Tabellenführer aus Hessen das Team vom ASC Zeilsheim.

Die Voraussetzungen der KG waren nicht die günstigsten da wiederum nicht in Bestbesetzung angetreten werden konnte. Robert Dittmar war beruflich verhindert und Alexander Hellmund befand sich im Urlaub.

Der Kampfgeist der KG war an diesen Tag ungebrochen und der Tabellenführer wurde mit einer Niederlage nach Hause geschickt. Die KG gewann das Reißen, das Stoßen und damit auch den Zweikampf mit 1028,05 : 1007,85 Sinclairpunkten.

Einmal mehr war Markus Langenhan der Beste Heber dieses Durchganges und knackte zum Ersten Mal die 300 Punktemarke. Mit drei gültigen Versuchen im Reißen und Stoßen erreichte Markus 307,89 Sinclairpunkten. Langenhan begann sein Reißen bei 105 kg und brachte auch die 110 kg im 2. Versuch sowie die Last von 115 kg in 3. Versuch gültig über den Kopf. Gleiches im Stoßen. Anfangslast waren hier 135 kg welcher 140 kg folgten. Für den dritten Versuch wurden von Markus 145 kg gefordert und auch diese Last wurde nach oben gewuchtet.

Christian Kühmstedt begann sein Reißen mit 95 kg und brachte diese wie auch die 100 kg im 2. Versuch gültig in die Wertung. Endstation waren die 102 kg im dritten Versuch. Auch im Stoßen ging der 3. Versuch in die Hose nachdem 117 kg und 123 kg gültig im Wettkampfprotokoll standen.

Ron Nicol begann sein Reißen mit 83 kg und steigerte sich im Zweiten auf 87 kg welche im dritte noch einmal mit 90 kg überboten wurden. Im Stoßen war der Bestwert 110 kg im 3. Versuch nachdem im Ersten 100 kg und im Zweiten 105 kg bewältigt wurden.

Der 4. im Bunde war Michael Koch. Er stellte sich kurzfristig in den Dienst der Mannschaft nachdem aus oben genannten Gründe einige Heber nicht zu Verfügung standen.

Michael brachte alle 6 Versuche gültig in die Wertung ein. Im Reißen wurde mit 70 kg begonnen und über 75 kg auf 80 kg im dritten gesteigert. Koch begann im Stoßen bei 85 kg und auch die Lasten von 90 kg und 95 kg schwebten sicher über seinen Kopf.


Ansetzungen vom 24.01.2015

KG Ohrdruf/ Crawinkel
-
ASC Zeilsheim
1025,05
:
1007,95
KG Artern/ Schwarza -
KG Suhl/ Schleusingen
798,42
:
938,77
FTG Pfungstadt
-
KG Sömmerda/ Mühlhausen
1060,96
:
1001,55



Ergebnisse


Reißen
Stoßen
ZK
Sinclairpkt.
 Langenhan, Markus
115 kg
145 kg
260 kg
307,8920
Kühmstedt, Christian
100 kg
123 kg
223 kg
269,5401
Nicol, Ron
90 kg
110 kg
200 kg
244,9800
Koch, Michael
80 kg
95 kg
175 kg
205,6425



Tabelle

1.
KG Ohrdruf/ Crawinkel
2118,0046
06:00
2. FTG Pfungstadt
2093,8770
06:00
3.
ASC Zeilsheim
3115,2149
06:03
4.
KG Suhl/ Schleusingen
2696,5475
06:03
5.
KG Sömmerda/ Mühlhausen
2803,9761
00:09
6.
KG Artern/ Schwarza
2609,5666
00:09



B. Duderstadt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0