Beitragsordnung der SG Crawinkel


Beitragsordnung

Der Sportgemeinschaft „Jugendkraft“ Crawinkel e.V.

 

Gemäß der Satzung der SG vom 12. März 2010, § 6 Punkt (3) wird folgendes festgelegt:

 

1. Bei Aufnahme eines Mitgliedes wird eine einmalige Gebühr in Höhe von (auf Anfrage) € erhoben.

 

2. Jedes Mitglied zahlt einen monatlichen Mindestmitgliedsbeitrag von

 

- Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: (auf Anfrage) €

- Einzelmitglieder über 18 Jahre: (auf Anfrage) €

- Schüler und Auszubildende über 18 Jahre, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Studenten, Arbeitslose: (auf Anfrage) €

- Fördernde Mitglieder: (auf Anfrage) €

 

Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

 

Die Mitgliedsbeiträge und etwaige Umlagen werden im Lastschriftverfahren eingezogen. Die Mitglieder sind verpflichtet, dem Vorstand bei Aufnahme in den Verein eine jederzeit widerrufliche Einzugsermächtigung zu erteilen.

Die Mitgliederversammlung der SG kann auf Vorschlag des Vorstandes beschließen, dass die Abteilungen pro Mitglied einen bestimmten Beitrag zur Finanzierung zentraler Aufgaben an den Schatzmeister abzuführen haben.

 

3. Von den Mitgliedern werden halbjährlich Beiträge erhoben. Der Mitgliedsbeitrag ist am 01. März und 1. September eines Jahres fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung kommt es auf den Eingang des Betrags auf dem Vereinskonto an.

Für die Beitragsrückstände minderjähriger Mitglieder haften deren gesetzliche Vertreter.

 

4. Die Kassenwarte der Abteilungenhaben mindestens vierteljährlich beim Schatzmeister der SG ihre Abrechnung durchzuführen.

Der Schatzmeister ist gegenüber den Kassenwarten der Abteilungen weisungsberechtigt und kann Beratungen durchführen.

 

5. Jedes Mitglied hat das Recht, seine Mitgliedschaft innerhalb der Abteilungen zu wechseln. Der Wechsel kann nur nach schriftlicher Information der betreffenden Abteilungsleitung zum Quartalsende und nach Begleichung aller finanziellen Verbindlichkeiten erfolgen.

Ist ein Mitglied in mehreren Abteilungen der SG gemeldet, ist der monatliche Beitrag in der Abteilung zu bezahlen, in der die Aufnahme erfolgte.

Finanzielle Abgaben an die Landesverbände können von den Abteilungen erhoben werden.

 

6. Gem. Satzung § 5, Abs. 4 beträgt ab der zweiten Mahnung die Mahngebühr von (auf Anfrage) € je Mahnung. Die Mahngebühren können auf Antrag des zahlungsverpflichteten Mitglieds ganz oder teilweise erlassen werden. Der Vorstand entscheidet nach billigem Ermessen.

 

7. Die Beitragsordnung tritt mit Wirkung vom 01. Juli 2010 in Kraft.

 

 

 

Beschlossen: Mitgliederversammlung am 12. März 2010

 

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine Geldbeträge auf unserer Homepage erwähnen.

Bei Interesse schickt uns doch einfach eine Mail an sg-crawinkel@gmx.de.